Grauwallring 48 - 27580 Bremerhaven | Hinterm Sielhof 24 - 28277 Bremen

+49 (0)471 - 490 26 474 info@sr-point.de

Ablauf

Der typische Ablauf einer Import Fahrzeug Umrüstung.

Nachdem ihr Fahrzeug in Deutschland angekommen ist, wird es nach Auftragserteilung vom jeweiligen Spediteur abgefertigt und verzollt und ist somit aus dem Zollgebiet freigegeben.
• Beantragung der Kraftfahrtbundesamt-Auskunft
Zusammenstellung der notwendigen Papiere:
• US-Title/MSO oder canadisches Ownership
• Zollunbedenklichkeitsbescheinigung
• Kraftfahrtbundesamt-Auskunft
• Abgasverhaltensgutachten
• EMV Gutachten
• Umbau des Fahrzeuges auf die geltende StVZO
• TüV-Vorführung und TüV-Abnahme (§13, $21, §23)
• Abgasuntersuchung (AU)

Ihr Fahrzeug wird direkt – und ohne Umwege – versichert, per Trailer in unsere Werkhallen transportiert.

Erst nachdem alle oben genannten Punkte erledigt sind, ist das Fahrzeug zulassungsfertig und kann beim heimischen Straßenverkehrsamt/Landratsamt angemeldet werden. Der Transport aus dem Freihafen (Bremerhaven) in unsere Werkstätten ist für Sie kostenlos. Von Ihnen muss lediglich der US-Title/MSO bzw. das canadische Ownership (in Kopie) rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden.